Unterricht

TAG Theater in allen Jahrgangsstufen

In Bayern hat Theaterunterricht an Gymnasien eine lange Tradition. Unter wechselvollen Namen (Schulspiel, Darstellendes Spiel, Dramatisches Gestalten) gehört Theater seit vielen Jahren an bayerischen Gymnasien zum festen Bestandteil von Schule.

Heute ist Theater als Profilfach im Wahlpflichtbereich der Oberstufe reguläres Schulfach. In der Oberstufe wird Theater auch oft als Thema eines P-Seminars oder W-Seminars angeboten.

In der Unter- und Mittelstufe finden sich Arbeitsgemeinschaften und Wahlkurse in hoher Anzahl. Seit einigen Jahren werden auch zunehmend Theaterklassen eingerichtet und Theaterunterricht im Rahmen von Ganztagesklassen angeboten.

Unter den bildungspolitischen Forderungen nach zukunftsweisenden Unterrichtskonzepten wie offener Unterricht, Projektunterricht u.a. kommt dem Theater eine zentrale Bedeutung zu. Darüber hinaus ist Theater ein wichtiger Bestandteil von Schulkultur und pädagogischer Schulentwicklung, weil es für kreative Prozesse einen festen institutionellen Rahmen bereitet.