Schultheater Digital!

Liebe Mitglieder von TAG!

Natürlich hoffen wir, dass ihr alle fit und guten Mutes seid und von der Corona-Welle gesundheitlich möglichst verschont geblieben. Im Idealfall wünschen wir für euch, dass ihr Theater unterrichten könnt – anders als gewohnt, aber doch nicht ohne Reiz.

In diesem Zusammenhang gab es auch von eurer Seite verschiedentlich Nachfragen nach Anregungen und Informationen zur Hygienevorschriften und Gestaltungsideen für den Theaterunterricht auf Distanz.

 

In Kooperation mit den Verbänden aus anderen Schularten entstand unter der Federführung des Dachverbands LAG und in der Hauptinitiative von Ingund Schwarz ein Online-Pool, den wir euch hiermit vorstellen wollen.

 

Ingund Schwarz schreibt dazu:

 

Liebe Theaterlehrerinnen und Theaterlehrer, liebe Filmlehrerinnen und Filmlehrer in Bayern,

 

Theater- und Filmunterricht in diesen Zeiten ist kein leichtes Unterfangen. Viele Regelungen müssen berücksichtigt werden, Theater mit Abstand, unter Berücksichtigung des jeweils geltenden Hygienekonzepts, im Hybridunterricht oder von Zuhause. All dies geschieht im Moment. Und es ist in jedem Fall besser, als wenn gar kein Theater-oder Filmunterricht mehr stattfinden würde.

 

Ein schulartübergreifendes Redaktionsteam aus den Reihen der Landesarbeitsgemeinschaft Theater und Film an den bayerischen Schulen e.V., dem Dachverband für Theater und Film an den Schulen in Bayern, hat einige Materialien, Unterrichtsanregungen und Gestaltungsideen für den Präsenzunterricht mit Abstand oder den Distanzunterricht online auf der Homepage der LAG zusammengestellt. Wir hoffen damit, euch allen etwas Unterstützung geben zu können. Der Online-Pool Theater_Performance_Film soll gerne noch erweitert und ergänzt werden. Deswegen freuen wir uns über zugesendetes Material an kontakt@lagds-bayern.de.

 

https://lagds-bayern.de/online-pool/

 

 

Der Online-Pool ist mit der KM Homepage Kulturelle Bildung verlinkt. Dort ist der Online-Pool Kulturelle Bildung angelegt, in dem viele Angebote und Unterrichtsanregungen für alle künstlerischen Fächer zusammengestellt sind.

https://www.km.bayern.de/ministerium/schule-und-ausbildung/erziehung/kulturelle-bildung/online-pool-kulturelle-bildung.html

 

Ausblick:             

Die LAG wird in Bälde einen Online - Stammtisch organisieren. Die LAG Tagung in Dillingen vor den Faschingsferien s o l l stattfinden -wir werden sehen, in welcher Form dies möglich ist- und geplant ist auch in diesem Schuljahr der „digitale S P I E L - P L A T Z_2.0"

 

 

Spiel-Platz 2.0

Alle Details findet ihr hier auf dem Padlet.

https://padlet.com/lagtuf/x1tihoe8o98jagdr

 

 

 

Es grüßt euch sehr herzlich

Ingund

i.V. des LAG- Vorstands

 

 

Theaterunterricht nach dem Wiederstart

Gespannt haben wir wohl alle die Situation, die sich für unser Fach, das Schultheater, im Herbst abzeichnet, erwartet. Nach einer nicht repräsentativen Umschau scheint uns, dass der Theaterunterricht an den meisten Schulen eingerichtet worden ist. Wartezeiten ergaben sich dort, wo die Stunden – vorübergehend – der Förderung von Schüler*innen zugeschlagen wurden. Das alles ist zunächst ein beruhigendes Signal.

Falls sich dies bei euch anders darstellt, dann lasst das uns das bitte wissen.

Die Fragen, die sich damit vielmehr ergaben, drehten sich darum, wie der Theaterunterricht unter den jetzigen Bedingungen gestaltet werden kann.

Unsere Haltung dazu: Orientiert euch bitte an den einschlägig geltenden Regelungen, die sich für klassenbezogene Gruppen unterscheiden im Verhältnis zu jahrgangsgemischten oder jahrgangsübergreifenden Gruppen. Mit einem Seitenblick auf die angeordneten Maßnahmen in Sport und Musik sollte es möglich sein, den Theaterunterricht mit Augenmaß an die geforderten Hygienestandards anzupassen.

Kolleg*innen aus Hamburg und Niedersachsen verdanken wir Anregungen, wie dabei vorangegangen werden kann. Folgt den angegebenen Links. Eine verbandsübergreifende Veröffentlichung aus Bayern folgt.

https://padlet.com/sven_asmus/9b3ka8t1tot
https://padlet.com/nickdoormann/theaterinderschule
https://padlet.com/FachverbandNiedersachsen/DS_Fachverband

Es ist im Moment die bessere Taktik, mit Kreativität und Augenmaß auf die neuen Bedingungen zu reagieren, als darauf zu setzen, dass sich die Umstände schnell auflösen.

 

 

 

 

Sie können uns gerne entsprechende Hinweise zukommen lassen unter:

sebastian.poellmann(at)tag-bayern.de

 

Ein weiterer Hinweis für Veranstalter und Zuschauer

Die Akademie für Schultheater und Theaterpädagogik bietet unter der Rubrik <(Schul-)Theater aktuell>  die Möglichkeit, eigene Theaterproduktionen für ein breiteres Publikum sichtbar zu machen und interessierten Lehrerinnen und Lehrern, oder auch Schülern / Schulklassen so die Gelegenheit zu geben, auch außerhalb des eigenen schulischen Rahmens Theateraufführungen jenseits eines professionellen Kontextes zu besuchen. 

Die Rezeption anderer (Schul-)Theaterproduktionen ist für Lehrer, wie auch für Theatergruppen außerordentlich fruchtbar und sollte nicht nur am Schuljahresende im Rahmen von Festivals stattfinden. Wir möchten dieses Anliegen der Akademie unterstützen und darum werben, diese Plattform stärker zu nutzen. Vielleicht haben Sie ja auch Interesse Ihre Produktion auf die Seite zu stellen?